Hold of you

Ich bin am Telefon quasi nicht zu erreichen. Es hat zwar schon etwas nachgelassen, aber immer noch höre ich Beschwerden zu dem Thema. Hier ein flottes Stück, was helfen könnte die Wartezeit zu überbrücken oder das Lamentieren zu erleichtern. Ein schwacher Trost, ich weiß.

Moving on

Da hat mich also die Gentrifizierung dann auch erwischt und ich musste in einer nervenzehrenden Umzugsaktion vom angesagten Kreuzberg ins bald noch mehr angesagte Neukölln auswandern, damit die alte Wohnung gewinnbringend zu Geld gemacht werden konnte (nicht von mir!).

Mit diesem läppischen Synthpop und dem folgenden Pleonasmus musste ich mir wieder ein bisschen Optimismus aufoktroyieren.